Kartentausch – Weihnachtskarten

Heute zeige ich euch die Kärtchen, die ich beim Kartentausch – Weihnachtskarten in der Facebook-Gruppe Stempel-Freund/Deutschland erhalten habe. Es mach einfach immer wieder ganz viel Freude bei so einem Tausch mitzumachen. man fertigt selbst liebevoll eine Karte zu dem vorgegebenem Thema und erhält ganz verschiedene Karten zurück. Und jede Karte ist einfach wunderschön.

Zuerst zeige ich euch die Karte, die ich losgeschickt habe:

Kartentausch - Weihnachtskarten

Ist der Stempel in Form einer Weihnachtskugel nicht toll? Er ist aus einem Stempelset von Artemio. Darin sind noch sooooo viele schöne Weihnachtskugeln. Ich bin einfach verliebt in dieses Set.
Nun kommen die Karten der anderen Tausch-Mädels. Und wie immer gilt: Die Reihenfolge der Karten hat nix damit zu tun, ob eine Karte mir mehr oder weniger gut gefällt, denn es sind alle Karten toll.

Von Tanja

Kartentausch - Weihnachtskarten

Von Corinna R. (leider ohne Blog)

weih3

Von Angela K.

weih4

Von Sabine B.

weih5

Von Lena S. (leider ohne Blog)

weih6

 

Von Jenny L.

weih7

 

Von Manueal F. (kein Blog, dafür ein schöner Shop :) )

weih8

Von Renka (leider ohne Blog)

weih9

Von Steffi R.

weih10

Von Cora M. (leider ohne Blog)

weih11Ihr seht, was für eine vielfältige Kartenauswahl bei so einem Tausch zustande kommt. Und je nachdem, wie das nächste Thema lautet und ich es zeitlich auch einrichten kann, bin ich natürlich super gerne wieder dabei.

Macht euch einen gemütlichen Nachmittag, die Hälfte der Woche haben wir ja schon geschafft :)

 

Share Button

Kartentausch – Thema Männerkarten

Nach langer Zeit habe ich mal wieder in der Facebook-Gruppe „Stempel-Freunde/Deutschland“ bei einem Kartentausch mitgemacht. Diesmal war das Thema „Männerkarten“. Da sich ja einige mit den Karten für Männer etwas schwer tun, war dies die perfekte Gelegenheit, um richtig schöne Ideen zusammen zu bekommen.

Als erstes zeige ich euch die Karte, die ich losgeschickt habe. Ich habe mich für den Klassiker entschieden, nämlich Charlie Chaplin. Der Stempel ist von Deep Red. Das Papier ist Cardstock von Ludwig Bähr. Und der Schriftzug sowie der Hintergrundstempel sind aus einem Stempelset von StampinUp!:

IchHier nochmal ein Bild etwas näher fotografiert, da könnt ihr gut die Struktur des Papiers erkennen.

Männerkarten

Und jetzt kommen nacheinander die Karten der anderen Teilnehmerinnen. Es sind wirklich super schöne Karten entstanden. Die Reihenfolge der Karten hat übrigens nix damit zu tun, ob eine Karte mit mehr oder weniger gut gefällt, denn es sind alle Karten toll.

Von Kathrin K.(leider ohne Blog)

Herren51

Von Jenny L.

Herren21

Leider ohne Name

Herren1

Von Heike H.

Herren

Von Manuela F.
(leider ohne Blog, dafür aber ein schöner Shop)

Herren4

Von Margarete M. (leider ohne Blog)

Herren5

Innenseite der Karte von Margarete M.

Herren10

Von Steffi T. (leider ohne Blog)

Herren2

Von Lena S. (leider ohne Blog)

Herren9

Von Steffi R.

Herren3

Innenseite der Karte von Steffi

Herren7

Von Mone (leider ohne Blog)

Herren6

Ihr seht, auch für unsere Männer gibt es ganz viele tolle Ideen, um eine Karte zu gestalten.

Und weil mir so ein Kartentausch immer viel Spaß macht, habe ich natürlich auch bei dem Tausch für Weihnachtskarten mitgemacht :) Die Karten davon sind auch schon bei mir angekommen. Ich werde sie euch in den nächsten Tagen zeigen.

Macht euch noch einen schönen Sonntag :)

Share Button

Eine ganz einfache Geburtstagskarte

Heute gibt es mal eine ganz schlichte und easy Geburtstagskarte.
Ich gebe zu, sie ist nicht besonders spektakulär oder ausgefallen.
Manchmal braucht man aber unbedingt eine Karte und die will dann einfach nicht vom Tisch hüpfen.
Dann kommt sowas dabei raus. 😉
Da ich finde, dass sie trotzdem recht gelungen ist, bekommt ihr sie auch zu sehen.
Geburtstagskarte

Verwendet habe ich hier das Floral Turtle-Motiv von WhipperSnapper.
Diesmal habe ich es mit schwarzem Embossingpulver fixiert und kein wasserfestes Stempelkissen verwendet.
Das macht das Colorieren, gerade an den Rändern, etwas einfacher, wenn man wie ich Aquarellfarben benutzt. Dadurch das geembosste Konturen hervorgehoben sind, verlaufen Farben nicht so schnell ineinander. Dafür muss man dann schon fast über den Rand malen, damit das passiert.
Coloriert habe ich wie immer mit TwinklingH2o.
Das Rautenmuster ist ebenfalls gestempelt mit violettem Stempelkissen auf hellviolettem Grund.
Der Text ist aus einem Set von Whiff of Joy und ebenfalls mit Embossingpulver, diesmal silber, fixiert.
Blume mit bunter Musterklammer (ähm, wie heißen die nochmal richtig? Ich hab grad irgendwie einen Aussetzer was den Begriff angeht) dran und fertig!
Einfach und schnell. :-)

Eine schöne Restwoche euch!
Jezy

Share Button

Bald ist ja schon Weihnachten…

Wie schnell die Zeit vergeht… Einmal umgedreht und schon sind zwei Wochen rum!
Und bis Weihnachten ist es ja jetzt auch nicht mehr lange.
Deswegen habe ich heute eine erste Weihnachtskarte für euch:

Weihnachten

Ich habe hier das süße Pinguin-Motiv von Whiff of Joy verwendet und mit TwinklingH2o coloriert.
Um es ein bisschen interessanter zu gestalten, habe ich den eingepackten Fisch mehrfach abgestempelt, coloriert, ausgeschnitten und dann mit 3D-Pads hervorgehoben.
Die Schleife und das Fingerchen vom Pinguin habe ich ebenfalls auf die Art hervorgehoben. Dieses Mini-Fitzelchen Papier war auch am Schwierigsten an Ort und Stelle zu bekommen.
Hier einmal ein detaillierter Seitenblick auf die Karte:
Pinguine Detail

Den Rand habe ich mit grünem Glitter aufgehübscht.

Den Weihnachtsstern habe ich mit der Cameo geschnitten und dann geformt und zusammengeklebt.
Damit bin ich dann auch gleich in Massenproduktion gegangen und habe mehrere davon auf einmal fertig gemacht. So habe ich immer einen zur Hand.
Ich finde nämlich, dass die sich auf Weihnachtskarten total super machen.
Demnächst möchte ich mal mit verschiedenen Farben experimentieren. Wenn man in den Geschäften schaut, gibt´s da ja auch die verschiedensten Variationen.

In den nächsten Tagen brauche ich noch ein paar Geburtstagskarten, aber danach geht die Weihnachtsbastelei dann so richtig los. :-)

Liebe Grüße
Jezy

Share Button

Ein Rezept – zwei Karten

Heute haben wir gleich zwei Karten nach einem Rezept von mir für euch.
Wenn man mal keinen Plan hat, wie die Karte aussehen soll, sind solche Rezepte, auch Cardmaps genannt, immer ein guter Anfang. Man findet unendliche viele davon im Internet. Oder zeichnet sie einfach selbst. 😉

Hier also unser Ausgangsrezept:
Sketch

Wir haben uns die Karten gegenseitig erst gezeigt, als wir fertig waren. Ich war schon sehr gespannt, was Tine macht.

Tines Karte nach diesem Rezept sieht also so aus:
Tines Karte

Tine hat hier einen Stempel von PaperArtsy verwendet und diesen mit TwinklingH2O coloriert.
Den rosa Rand hat sie ebenfalls mit den wunderbaren Twinklings gestaltet. :-)
Der Schriftstempel ist von StampinUp aus dem „A Word for You“-Set.

Und meine Variante ist diese hier:
Jezys Karte

Ich habe meine Torte mit dem „Bake me a Cake“-Set von LawnFawn gestempelt und anschließend mit TwinklingH2O coloriert.
Leider weiß ich nicht mehr, von welcher Firma das Design-Papier war. Ich habe nur noch ein Reststück davon und natürlich den Rand mit dem Namen schon entsorgt….
Der Schriftzug ist ein einfacher silberner Sticker.

Eigentlich wollten wir euch damit auch zeigen, wie unterschiedlich die Karten sein können, die dabei rauskommen.
Lustigerweise haben wir uns beide unabhängig voneinander für ein ähnliches Motiv und ähnliche Farben entschieden. So kann´s gehen. 😉
Vielleicht klappt´s ja beim nächsten Mal.
Zukünftig möchten wir euch nämlich regelmäßig solche Karten nach Rezept vorstellen.

Ihr seid herzlich eingeladen das Rezept nachzuarbeiten. Hinterlasst uns dann einen Kommentar mit einem Link zur Karte. Wir würden uns sehr freuen. :-)

Genießt den Sonntag!
Jezy

Share Button

Freitagsfüller #340

Heute ist es mal wieder Zeit für den Freitagsfüller #340. Daran merke ich immer, wie schnell doch die Woche vergeht. Hatten wir gerade noch Montag und man wollte gar nicht früh aufstehen, weil das Wochenende gerne noch einen Tag länger dauern könnte – schwupps – haben wir die Woche geschafft und das Wochenende steht wieder vor der Tür *freu*. Nun aber den Freitagsfüller. Wie immer, die fett gedruckten Worte sind meine Ergänzungen. Viel Spaß beim Lesen:

freitagsfüller

1.   Das Beste  was mir je passiert ist, sind Textzeilen aus einem Lied von Silbermond, was ich total gut finde.

2.   Es wird immer wieder alles gut, ich weiß es.

3.   Wenn ich nach rechts schaue, sehe ich jetzt gerade meine BigShot, die auch mal wieder zum Einsatz kommen möchte.

4.    Stiefel werde ich demnächst wieder öfter tragen und meine Flip-Flops über den Winter in den Schrank stellen.

5.    Ich will ehrlich sein, mir ist ganz furchtbar kalt heute morgen.

6.    Im Bus sind keine Schulkinder in den Herbstferien.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine geheizte Wohnung, morgen habe ich Basteln mit Jezy geplant und Sonntag möchte ich viel frisch gepressten leckeren Saft mit Vatti trinken!

Und nun muss ich mich schnell fertig machen, denn um 8.00 Uhr kommen die Handwerker. Heute kriege ich eine neue Heizungstherme, die alte hat leider den Geist aufgegeben und ich muss in der kalten Wohnung sitzen.

Den Freitagsfüller findet ihr wie immer bei Scrapimpulse.

Habt ein schönes Wochenende

 

Share Button