Experimente – ATC

Ich nutze ATC ja ganz gerne um etwas zu experimentieren.
Auf diese ATC hier trifft das Wort „Experimente“ sogar zweifach zu. 😉

Experimente Chemistry ATC

Den Hintergrund habe ich mit Dylusions Ink gefärbt.
Leider musste ich das ganze 3 Mal neu starten….
Ich habe hier ja einmal erklärt, wie ich Farbverläufe mit Dylusions Paint stempel.
Ein Farbverlauf sollte es zwar nicht werden, aber ich wollte ein paar miniwinzling Sterne stempeln.
Dabei musste ich dann feststellen, dass so kleine Stempel nicht wirklich mit den Farben zusammen funktionieren. Clear Stamps sind ja immer etwas kritisch, wenn man mit sehr glatten Farben dran geht, aber auch mit Gummi-Stempeln wollte das nix werden. Erwartet hatte ich einen deckenden Auftrag. Geworden ist es nix, weil die Farbe nur am Rand hochgequollen ist.
Also Versuch 2: normale Chalk-Stempelkissen. Tja… die haben dann auch nicht den gewünschten Effekt gebracht, denn der Hintergrund leuchtete zu sehr durch.
Die schönen hell- und dunkelblauen Töne die ich mir ausgesucht hatte, wurden zu totalen Matsch-Farben.

Jetzt hatte ich mir das Motiv aber einmal in den Kopf gesetzt…
Am Ende habe ich also zu einer Handstanze gegriffen und jedes Mini-Sternchen einzeln aufgeklebt.
Hier mal ein Detailfoto:
ATC Chemistry Detail
Damit diese Fummelei nicht auch noch in einer riesen Sauerei endet, habe ich vor dem Stanzen doppelseitiges Klebeband auf der Rückseite angebracht.
Das war aber unglaublich friemelig. Ich war am Ende dann echt froh, dass es nur ein Dreierset werden sollte.
Den Glas-Effekt bei den Reagenzgläsern habe ich mit Glossy Accents hergestellt.
Vorher habe ich die Flüssigkeiten mit meinen geliebten Twinkling-H2o in die Gläser gemalt. 😉
Die Stempel sind übrigens aus dem sience of love Set von Lawn Fawn.
Eigentlich haben ja alle Reagenzgläser in diesem Set einen geraden Strich, der die Füllmenge anzeigt. Ich habe bei dem 3eckigen Glas also diesen Strich vor dem Stempeln mit etwas WashiTape abgedeckt um diesen gar nicht erst einzufärben. Das ging sogar sehr gut. Man muss nur aufpassen, dass auch das kleinste Eckchen nur den Bereich abdeckt, den man nicht gestempelt haben möchte. Ansonsten bekommt der äußere Rahmen etwas unschöne Ecken.

Das war´s für heute von meiner Seite.
Habt noch einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße
Jezy

Share Button

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>