Trauerkarten

Manchmal muss man sich als Bastler auch mal anderen Aufgaben stellen.
Dieses Wochenende habe ich leider die traurige Nachricht erhalten, dass der Sohn einer sehr guten Freundin meiner Ma in der letzten Woche verstorben ist.
Ende der kommenden Woche soll die Beerdigung sein und so brauchen meine Ma und ich Trauerkarten.
Denn natürlich kannte ich ihn auch und werde sie begleiten.
Ich möchte heute auch gar nicht mehr viele Worte verlieren und euch die Karten zeigen:
Trauerkarten Bella

Trauerkarten Schmetterling

Beide Karten habe ich mit Motiven von Visible Image gemacht.
Bella habe ich mit TwinklingH2os coloriert und bei dem Schmetterling den Hintergrund mit TwinklingH2o gestaltet.
Der Textstempel ist von DiniDesign. Diesen habe ich mir im letzten Jahr endlich mal zugelegt, denn ich musste leider schon viel zu viele solcher Karten fertigen und stand immer ohne einen passenden Text da. Ich habe es dann immer so gelöst, dass ich den Text von Hand geschrieben habe, aber besonders begeistert war ich davon nie.

Ich wünsche euch einen angenehmen Start in die Woche.
Jezy

Share Button

Schnelle Geburtstagskarte

Meine Schwiegermutter hatte gestern Geburtstag.
Und da sie regelmäßig meine Karten zum Durchstöbern bekommt wenn sie eine braucht, kennt sie natürlich meine Vorräte.
Also musste gestern vormittag schnell eine her, die sie noch nicht kennt. 😉
Außerdem habe ich beim Ausverkauf von Whiff of Joy zugeschlagen und meine Lieferung ist Freitag angekommen.
Da bot sich an, die neue Beute gleich mal auszuprobieren.
Ich bin übrigens unendlich traurig, dass Whiff of Joy seine Pforten schließt. Ich liebe Henry die Maus und finde es unglaublich schade, dass es keine neuen Motive mehr geben wird. :-(

In meiner Bestellung waren jedenfalls diese wunderschönen Schmetterlingsstanzen.
Die musste ich dann auch mit dem Glitzerpapier von letztens mal ausprobieren.
Wenn man das Papier von der nichtglitzernden Seite stanzt, geht es. Umgekehrt eher nicht so gut.

Hier ist das Ergebnis:
Geburtstagskarte Schmetterlinge

Für den hinteren Schmetterling habe ich eine weiße Karteikarte mit TwinklingH2o angepinselt und dann ausgestanzt.
Die filigraneren Oberteile habe ich nur am Körper angeklebt, so dass diese schön abstehen. Das ist auf dem Foto leider nicht so gut zu erkennen.
Überhaupt war es etwas schwierig die Karte zu fotografieren. Ich habe keine besondere Foto- oder Lichtausrüstung und dementsprechend nur eine Lampe von oben. Das hat dann doofe Schatten gemacht. Am Ende hab ich sie dann einfach hingelegt. 😉
Leider weiß ich nicht, von welcher Firma oder aus welcher Serie das Musterpapier ist. Ich habe mir irgendwann mal mit einer Freundin einen 6″-Block geteilt und sie hat das Deckblatt abbekommen.
Ich habe die Bögen auf der Suche nach was passendem zu der Karte wieder gefunden. Man vergisst so schnell, was man alles hat, wenn alles verstaut ist!
Der Text ist ein einfacher goldener Textsticker. Ich konnte mich erst nicht entscheiden, ob ich goldene oder silberne Schrift haben möchte. Bei der Legeprobe hat mir mein Mann dann über die Schulter gesehen und wollte dann beides haben. Also ist das silberne Blümchen auch noch drauf gelandet.
Meine liebe Schwiegermutter war total begeistert von der Karte und hat sie stolz rumgezeigt. Das freut mich dann natürlich besonders. :-)

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!
Bei mir geht es jetzt erstmal mit zwei Tagen Schulung los.
Jezy

Share Button

Der Gips ist ab

und endlich kann ich auch mal wieder was zeigen.
Tine hat euch ja schon vom Crop im Pott in Dortmund berichtet.
Ich fand es auch sehr schön und hoffe, dass ich im nächsten Jahr wieder dabei sein kann.
Sie hat euch ja auch schon das tolle Album gezeigt, dass wir dort gewerkelt haben. Ich habe auch schon das nächste davon im Kopf und werde es zeigen, sobald es fertig ist.
Dafür muss ich „nur noch“ anfangen. 😀

Jetzt gibt´s erstmal eine Karte die auf meinem ATC basiert.
Die ATCs waren nämlich zuerst fertig. Mir gefielen sie so gut, dass ich direkt noch eine ähnliche Karte hinterhergeschoben habe.
Außerdem lagen da noch so viele von den Schmetterlingen rum. 😉
Schmetterlinge
Meine Ma hat sie sich auch gleich unter den Nagel gerissen und verschickt. 😉

Den Hintergrund habe ich zuerst mit einem lila Stempelkissen gewischt und dann gestempelt.
Verwendet habe ich den tollen Flourish aus dem Rewind-Set von Kaisercraft.
Die Rauten sind türkis eingefärbtes Babypuder.
Von den Schmetterlingen hatte ich ja noch welche von den ATCs übrig. Hier habe ich zwei Stück dann allerdings komplett mit Stickles bedeckt. Hat auch gar nicht so lange gedauert wie ich gedacht hätte, bis sie trocken waren. Den dritten habe ich mit türkisem Stempelkissen gewischt.
Die Arbeit die Dinger auszuschneiden hat mir meine Cameo abgenommen.
Eine Kleinigkeit fehlte noch: der Text. Ich hab sämtliche Buchstabenstempel hin- und hergeschoben, aber nichts hat gepasst.
Dann fiel mein Blick auf das Kulricke-Set mit den Weihnachtswünschen. Das „für Dich!“ fand ich super, hatte aber oben drüber noch ein „Weihnachtspost“. Das passte nun so gar nicht.
Was macht Frau also? Stempel vorsichtig nur den gewünschten Teil einfärben, abdrücken, perfekt!
Schön alles zusammengefügt und auf einen Rohling gepappt. Fertig!

Nachdem der Gips jetzt ab ist, kann ich hoffentlich auch wieder was neues basteln.
Ich merke allerdings schon noch, dass ich sehr vorsichtig sein muss den Arm wieder zu belasten. So hunderprozentig ist die Entzündung noch nicht ausgeheilt. :-(
Demnächst auf jeden Fall wieder mehr von mir hier!

Habt eine schöne Zeit!

Share Button

Und noch einmal Traveling Butterflies

Anfang des Monats habe ich euch ja schon von der tollen Aktion Traveling Butterflies berichtet. Und mittlerweile ist auch die Karte bei mir angekommen. Aber manchmal ist es mit der Zeit wie verhext. Da hatte ich in der vergangenen Woche Urlaub und wollte unbedingt diesen Beitrag schreiben, aber dann kam eines zum anderen und rucki zucki war die Woche wieder um. Da musste ich ein paarmal zum Zahnarzt, weil die doofen Zahnschmerzen einfach nicht verschwinden wollten (und wer Zahnschmerzen kennt, der weiß, dass man dann zu gar nix Lust hat), dann war die Hündin krank und ich musste zum Tierarzt, der Herzallerliebste hatte eine Bindehautentzündung, das Kind fing auf einmal an zu Basteln (und seit 17 Jahren war es das erste Mal, dass sie bastelt) und Mutti musste helfen und gestern war ich auf dem Crop im Pott in Dortmund, da musste ich ja auch noch einiges für zusammen suchen.

Jetzt möchte ich euch aber erst einmal ein Foto von der schönen Karte zeigen, die ich bekommen habe:

traveling-butterflies

Die ist ja wohl super schön, oder? Bekommen habe ich die Karte von Sigrid. Klickt einfach auf ihren Namen und schon seid ihr auf Sigrids Blog.

Ich habe übrigens diese Karte losgeschickt:

traveling-butterflies1

Die habe ich schon vor gaaaaanz langer Zeit gewerkelt und fotografiert, daher ist die Qualität auch nicht ganz so gut. Leider habe ich es versäumt die Karte zu fotografieren bevor ich sie auf Reisen geschickt habe.

Und hier seht ihr nochmal den Beitrag von Beatrice *klick*. Unter den Kommentaren könnt ihr alle Karten sehen, die verschickt wurden.

Macht euch einen schönen Sonntag

Liebe Grüße, Christine

Share Button